^Nach oben
foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Archiv

FacebookFreimaurerorden bei Facebook

Erste deutsche Großloge im sozialen Netzwerk!

[tfk] Die Große Landesloge der Freimaurer von Deutschland hat als erste deutsche Großloge eine eigene Facebook-Seite. Damit beschreitet der Freimaurerorden ein neues Terrain in Sachen Öffentlichkeitsarbeit.

„Soziale Netzwerke wie Facebook werden immer wichtiger. Man erreicht damit zum einen Millionen insbesondere junger Menschen, denen das Thema Freimaurerei noch fremd ist und zum anderen tausende Brüder, die auf der ganzen Welt zerstreut sind. Ein tolles Kommunikationsmittel!“, erklärt Landesgroßmeister Dr. Achim Strassner den ungewöhnlichen Schritt. Das Bewahren der Tradition und die Nutzung moderner Kommunikationsmittel seien kein Widerspruch, so Strassner. Facebook ist ein soziales Online-Netzwerk, mit Unternehmenssitz in Kalifornien/ USA. Nach eigenen Angaben hat Facebook derzeit rund 500 Millionen Nutzer weltweit. Neben Privatpersonen, Unternehmen und Non-Profit-Organisationen, sind in dem internationalen Netzwerk bereits zahlreiche Freimaurer aktiv. Eine eigene Facebook-Seite betreiben unter anderem die amerikanische Grand Lodge of Virginia A.F. & A.M., sowie die Großlogen von Kentucky und Texas. Außer amerikanischen Großlogen ist bei Facebook sogar die Grand Lodge of Iraq mit derzeit 518 registrierten „Fans“ vertreten. Auch die anderen Brüder des „Schwedischen Ritus“, aus den skandinavischen Ländern, sind dort aktiv.

Wer bereits bei Facebook registriert ist, findet die Große Landesloge ganz einfach, in dem er in das Suchfenster den Begriff „Freimaurerorden“ eingibt. Wenn Sie oben, mittig auf der Seite "Gefällt mir" anklicken, sind Sie "Fan" des Freimaurerordens bei Facebook und erfahren alle Neuigkeiten auf ihrer Facebook-Startseite. Interessierte, die nicht bei Facebook sind, können sich ganz leicht auf der Starseite www.facebook.com registrierten, aber auch ohne Registrierung einen Blick auf die Ordens- Seite werfen, in dem sie rechts auf den stehenden Link klicken!