^Nach oben
foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Archiv

Rolf Appel - ein herausragender Freimaurer im PortraitRolf Appel im Gespräch

Ein Film-Portrait zum 90. Geburtstag

[pm/vgl] Rolf Appel ist einer der wahrscheinlich bedeutendsten lebenden Freimaurer. Schon der Vater war Logenmitglied und als solches dem massiven Druck der Nazis ausgesetzt. Dass er sich dennoch stets unbeugsam zum Bund bekannte, beeindruckte den Sohn so sehr, dass er sich später ebenfalls einer Loge anschloss.

Für die Bruderkette ein Gewinn! Um nur einige wenige Verdienste zu nennen: Appel schrieb bisher mehr als 50 Bücher über Freimaurerei, verhandelte mit dem Vatikan die Annäherung von Freimaurerei und katholischer Kirche, erarbeitete das AFuAM-Ritual und war lange Zeit u. a. freimaurerischer Weggefährte von Br. Axel Springer. Ein kleiner Teil der reichen Lebenserfahrung wurde jetzt auf DVD festgehalten: Br. Knut Terjung, VGL-Koordinator für gesellschaftliche Fragen, ehem. ZDF-Journalist, führte das Interview. Herausgekommen ist ein inspirierendes 90minütiges Portrait eines herausragenden Bruders. Die DVD ist ab sofort für 10 Euro zzgl. 2 Euro Versandkosten per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bestellbar (Sammelbestellungen erwünscht). Die Erlöse dienen der Finanzierung der Feierlichkeiten des 275jährigen Jubiläums der Freimaurerei in Deutschland, das 2012 gemeinsam mit dem Konvent der »Vereinigten Großlogen von Deutschland« in Hamburg begangen wird.

Ausschnitte des Zeitdokuments sind u. a. auf www.freimaurer.org und auf Youtube (Verlinkung und Einbindung auf Websites erwünscht) zu sehen.