^Nach oben
foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Der Orden

Johannisloge "Zur Bruderliebe an der Nordsee"
 
Gegründet 1906, Matrikel Nr. 172

 
In der Theodor-Storm-Stadt hat die Freimauerei eine lange Tradition! Angeregt durch den Prinzen Carl zu Hessen gründete ein kleiner, aber eifriger Kreis von Brüdern in Husum am 06. Mai 1775 die Johannisloge "Carl zur guten Hoffnung" durch den Bruder Christian-B.Meier.

Zwischenzeitlich wurde die Arbeit durch politische Wirren unterbrochen. Es erfolgte im Jahre 1906 dann die Gründung unserer Johannisloge "Zur Bruderliebe an der Nordsee." Sie ging aus der schon zuvor gegründeten freimaurerischen Vereinigung "Carl zur guten Hoffnung" hervor, die ihren Namen nach der alten Loge von 1775 gewählt hatte. Bereits 1907 konnte die Husumer Loge ihr neues Haus in der Osterhusumer Straße Nr. 1 einweihen. Der Landrat des Kreises Husum, Bruder Heinrich Clasen, wurde Freund und Berater von Ludwig Nissen, der 1872 in die Vereinigten Staaten auswanderte, dort zu Reichtum und Ansehen gelangte und auch Freimaurer wurde.

Er stiftete zu Zwecken der Volksbildung seiner Vaterstadt das große, nach ihm benannte Haus; den Vorsitz der Stiftung übergab er Bruder Clasen.

Als 1935 die Husumer Loge von den damaligen Machthabern geschlossen wurde, hatte sie 150 Mitglieder. Das war für Husum mit damals 15 000 Einwohnern eine beträchtliche Zahl. - Im Jahre 1947 erwarb eine Schar Unentwegter unter ihrem Logenmeister Br. Friedrich Schiebries das verwahrloste Logenhaus zurück und errichtete unsere Johannisloge "Zur Bruderliebe an der Nordsee" neu im Februar 1948.

In dieser Tradition bemühen wir uns um Selbsterkenntnis, um Stärke im täglichen Leben, wo es nötig ist, um Weisheit im rechten Augenblick, aber auch, um die Schönheiten dieser Welt bewußt zu erleben - in einer aktiven (!) Bruderschaft, die zahlreiche Berufe repräsentiert.

Kontakt:
Klaus Lüking
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Logenräume:
Logenhaus, Osterhusumer Str. 1, 25813 Husum
Tel.: (0 48 41) 32 18